Höherer Mindestlohn in Paraguay ab Juli 2022

Handwerker bei der Arbeit

Der Mindestlohn in Paraguay

In Paraguay existiert eine Behörde (Conasam), welche jedes Jahr die Entwicklung der Preise im Auge behält. Ein Anstieg der Preise wird auch als Inflation bezeichnet. Diese Preissteigerung wird dann von dieser Behörde durch die Anhebung des Mindeslohns ausgeglichen. Eine Lohnerhöhung findet in der Folge für die Arbeitnehmer zum 1. Juli statt. Für das Jahr 2022 wird eine Lohnerhöhung um ~11% auf rund Gs 2.550.000 angepeilt. Weiterlesen “Höherer Mindestlohn in Paraguay ab Juli 2022”

Staatshaushalt und Steuern in Paraguay 2022

Zwei Steuerbeamte

Steuern in Paraguay – ein faires System

In Paraguay gibt es seit einigen Jahren auch eine Steuer auf das Einkommen (IRP). Diese berechnet sich nach dem Einkommen, weniger der Ausgaben. Wobei man als Einzelunternehmer mit Steuernummer (RUC Nummer) seine Geschäftsausgaben UND die Ausgaben der Familie gegenrechnen kann. Ja, das haben Sie richtig gelesen, man kann als Steuerzahler mit RUC die Ausgaben der unterhaltsberechtigten Familienmitglieder (etwa Frau und Kinder) für den Lebensunterhalt, die Bildung, die Kleidung und sogar Erholung (Freizeit) von seinen Einnahmen abziehen! Weiterlesen “Staatshaushalt und Steuern in Paraguay 2022”

Paraguay – Keine Impfpflicht und eine starke Wirtschaft

Globus mit Impfung

10.01.22: Impfpaß ab Mittwoch 12.01.22 für die Einreise erforderlich!

Überfallsartig und sehr kurzfristig wurden die Einreisebedingungen geändert. Ab Mittwoch dieser Woche ist die Einreise in Paraguay für Personen über 18 nur mehr mit einem Impfnachweis gegen SARS_CoV_2 möglich! Dieser Artikel ist also nicht mehr aktuell, unsere Einschätzung dazu hat sich leider als unrealistisch erwiesen. Mehr dazu steht in einem aktuellen Artikel.

Weiterlesen “Paraguay – Keine Impfpflicht und eine starke Wirtschaft”

Zinsen in Paraguay steigen

steigende Zinsbalken

Weltweit steigende Inflationsraten

Weltweit kann man ein Anziehen der Inflationsraten als Folge der Maßnahmen zur Eindämmung der SARS_Cov2 Pandemie beobachten. Die Volkswirtschaftslehre schlägt in solchen Fällen eine Erhöhung des Leitzinses der Zentralbanken vor, damit die Inflation (= Entwertung des Geldes) eingebremst und kontrolliert werden kann. In großen Volkswirtschaften wie den USA oder der EU ist dies leider wegen der hohen Staatsverschuldung politisch schwer machbar. Der Staat kann es sich einfach nicht leisten, noch mehr Zinsen für seine Schulden zu bezahlen. Daher ist in diesen Wirtschaftsräumen mit keinem Ansteigen der Zinsen, dafür aber einer merkbaren Inflation in den nächsten Jahren zu rechnen. Weiterlesen “Zinsen in Paraguay steigen”

Immobilien in Paraguay nach der Pandemie

Haus aus Euros

Wie hat sich Covid auf Immobilien in Paraguay ausgewirkt?

Immobilien werden zwar nicht krank, die Auswirkungen der Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie hatten jedoch einen Effekt auf den Immobiliensektor in Paraguay. Neben den Preisen für den Kauf bzw. Verkauf von Immobilien gibt es vor allem im Bereich Vermietung starke Auswirkungen. Weiterlesen “Immobilien in Paraguay nach der Pandemie”

Geldanlage bei Banken in Paraguay

Banktresor

Ertrag und Sicherheit bei Geldanalge bei Banken in Paraguay

In Zeiten, wo die Pandemie die Wirtschaft der ganzen Welt auf den Kopf gestellt hat, ist eine sichere Geldanlage schwer zu finden. Soll dann der Ertrag auch noch deutlich über der Inflation liegen, wird es nicht einfacher. In diesem Artikel werden wir uns mit den Banken in Paraguay beschäftigen. Wir werden die aktuellen Zinsen erfahren und auch die Frage stellen, wo eine Geldanlage bei Banken in Paraguay im Jahr 2020 noch Sinn ergibt.

Weiterlesen “Geldanlage bei Banken in Paraguay”

Kommt nach Corona die Deflation in Paraguay?

Achterbahn sinkender Zinsen

Die intelligente Quarantäne Phase 4

Seit 4. Mai gilt in Paraguay die “intelligente Quarantäne”, welche in jetzt 5 Phasen die Rückkehr zum Normalbetrieb darstellt. Seit 20. Juli befinden wir uns in Phase 4 und familiäre Zusammentreffen bis zu 10 Personen sind wieder möglich, sowie Feiern und Events mit bis zu 20 Personen. Im öffentlichen Raum, in Geschäften und Ämtern besteht weiterhin Maskenpflicht, und regelmäßiges Händewaschen vor dem Betreten von Geschäften ist zur neuen Realität geworden.

Die Schulen und Grenzen sind weiterhin geschlossen, aber es könnte ab September mit der “Phase 5” zumindest wieder Direktflüge aus Europa geben. Das ist für viele Leser sicher eine gute Nachricht, da die Liste der Einwanderungswilligen ohne Einreisemöglichkeit inzwischen ordentlich angewachsen ist.

Weiterlesen “Kommt nach Corona die Deflation in Paraguay?”

Paraguay nach der Corona Krise

Bulle oder Bär

Paraguay nach Corona ist vor der Wirtschaftskrise

Der Virus SARS_CoV2 hat sich als weit weniger gefährlich erwiesen, als viele Politiker und die Massenmedien es verbreitet haben. Trotzdem wird dieser Virus, oder besser gesagt die Konsequenzen der Eindämmungsmaßnahmen, noch lange unser Leben verändern. Bevor wir uns mit der Zukunft beschäftigen, werfen wir zuerst einen Blick zurück, wie es dazu gekommen ist und wo Paraguay nach der Corona Krise steht.

Paraguay in Quarantäne

In Paraguay wurde vom Präsidenten der Republick, Herrn Mario Abdo Benítez, am 10. März der “Aislamiento Preventivo General” (Gesundheitsnotstand) auf dem gesamten Staatsgebiet erklärt. Dieser wurde am 20. März zur “totalen Quarantäne” verschärft. Erst war diese Maßnahme bis 12. April befristet, wurde aber in der Folge bis zum 3. Mai ausgeweitet. Man kann sagen, für ganze 2 Monate war in Paraguay totaler Stillstand. Weiterlesen “Paraguay nach der Corona Krise”

COVID-19 Coronavirus – eine Perspektive aus Paraguay

COVID-19 – eine Perspektive aus Paraguay

Wir schreiben den April 2020, kaum jemand hätte sich vor 3 Monaten vorstellen können, daß sich die ganze Welt in so kurzer Zeit auf den Kopf stellen würde. Rund um den Globus haben in den letzten Monaten Regierungen Ausgangsbeschränkungen verhängt, “social distancing” wurde zum Modewort und die Rechte der Bürger haben aufgehört zu existieren. Viele Menschen können derzeit ihrer Arbeit nicht nachgehen, unterliegen Ausgangsbeschränkungen und haben massive Einschränkungen in ihr Leben akzeptiert. Warum das alles?

Wegen der Krankheit COVID-19, welche von einem neuen Virus aus der Familie der Coronaviren verursacht wird. Viele Menschen fragen sich derzeit, wie so ein winziger Virus derartige Auswirkungen auf unser aller Leben haben kann. Und genau diese Frage werden wir heute ergründen. Es steckt mehr dahinter, als man auf den ersten Blick vermuten würde. Weiterlesen “COVID-19 Coronavirus – eine Perspektive aus Paraguay”

Der Corona Virus in Paraguay

Frau mit Schutzmaske

Der Corona Virus in Paraguay

Wir schreiben den 17. März 2020 und der Viren Wahnsinn hat Paraguay fest im Griff. Bereits seit letzter Woche sind die Schulen im ganzen Land geschlossen. Ebenfalls geschlossen sind die Gerichte und viele staatliche Behören, wie das Außenministerium oder Identificaciones (erstellen unter anderem Cédulas) und Migraciones (dort wird unter anderem die Aufenthaltserlaubnis erteilt).

Aber das wurde vom Präsidenten noch nicht als ausreichend erachtet. Seit Montag sind die Grenzen des Landes geschlossen. Es darf nur mehr einreisen, wer entweder Paraguayer ist oder bereits die Aufenthaltserlaubnis hat. Zusätzlich werden alle Einreisenden medizinisch getestet und dann in 14tägige Hausquarantäne (ohne Überwachung) entlassen.

Aber auch diese Maßnahmen waren für die Politik nicht ausreichend. Wir haben außerdem seit Montag eine Ausgangssperre zwischen 20 Uhr und 04 Uhr, welche bei Nichteinhaltung mit 12-18 Monaten Gefängnis bestraft werden kann. Restaurants sind geschlossen, Veranstaltungen, wie zB Geburtstagsfeiern, verboten. Die Menschen sollen nach Möglichkeit zu Hause bleiben. Weiterlesen “Der Corona Virus in Paraguay”