Bankkonto in Paraguay eröffnen

Koffer voll Banknoten

Sicherer Hafen Paraguay

Viele Menschen möchten ihr Geld von Europa nach Paraguay transferieren. Meist benötigt man dazu ein Bankkonto zwecks Überweisung.

Die Gründe für diese Überweisungen sind jedoch sehr unterschiedlich. Manche wandern aus und möchten in Paraguay den Rest ihres Lebens verbringen. Ihre Lebensersparnisse sollen dann klarerweise auch mitkommen. Noch zahlreicher sind jedoch diejenigen, denen es in Deutschland, Österreich oder der Schweiz grundsätzlich noch immer gut gefällt. Viele dieser Menschen machen sich Sorgen. Sorgen wegen der politischen Entwicklung (Flüchtlinge) oder Sorgen um die Sicherheit ihres Geldes (Zerfall des Euro). Entweder wird Paraguay als “Plan B” gesehen für den Fall, in Europa passiert etwas, oder man möchte sein Geld in Sicherheit bringen. Vielleicht gleichzeitig von den hohen Zinsen in Paraguay profitieren. Egal, wie die Motivation auch sein mag, es muß in jedem Fall Geld von Europa nach Paraguay transferiert werden, und das ist nicht immer ganz einfach.

In diesem Artikel betrachten wir die Möglichkeiten und Anforderungen bei der Eröffnung eines Bankkontos in Paraguay. Weiterlesen “Bankkonto in Paraguay eröffnen”

Auswandern: Checkliste für Paraguay – 2019

Tukan sitzt auf einer Mauer vor dem Haus

Auswandern nach Paraguay

Viele Artikel und Beiträge von www.paraguayprofis.com haben Ihnen einen ersten Eindruck über das Land Paraguay verschafft. Sie haben sich für Paraguay als Ihr neues Gastland entschieden und sind jetzt dabei, weitere Schritte zu planen.

Eine Auswanderung in ein fremdes und fernes Land ist ein Schritt, den man nicht ohne Planung unternehmen sollte. Je jünger Sie sind, desto mehr Planungsfehler können Sie sich erlauben. Haben Sie die Lebensmitte schon hinter sich, dann ist es eine gute Vorbereitung doppelt so wichtig.

Die Basis für jede Planung sind die Informationen, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Übliche Quellen zur Informationsbeschaffung sind etwa

  • TV-Sendung wie zB “Goodbye Deutschland” oder
  • Blogs von kürzlich Ausgewanderten sowie
  • YouTube-Videos und dergleichen mehr

Alle genannten Quellen haben eines gemeinsam; Sie stellen vielleicht NICHT die Realität in Paraguay dar, wie es heute ist. TV Sendungen dienen der Unterhaltung des Publikums! Es sind keine Dokumentationen oder nehmen für sich in Anspruch, objektiv zu informieren! Diese Lücke versuchen wir von www.paraguayprofis.com zu füllen und Sie mit allen Infos und Dienstleistungen zu versorgen, die Sie für eine erfolgreiche Auswanderung nach Paraguay brauchen.

Dokumente

Der erste Schritt für viele ist die Beantragung der Daueraufenthaltsgenehmigung und “Cedula” (Personalausweis). Sie können dies grundsätzlich selber erledigen, gute Sprachkenntnisse vorausgesetzt. Sind Sie nicht in der Lage, sich mit einem Paraguayer ohne Probleme zu unterhalten, dann sollten Sie sich das jedoch nicht unbedingt antun. Die Beamten hier sind weder für ihre Geduld, noch ihre ausgeprägten Sprachkenntnisse bekannt.

Machen Sie alles selber, zahlen sie 500+ Euro an direkten Gebühren und haben darüber hinaus noch Kosten für Unterkunft (sie werden einige Tage länger für alles brauchen), Verpflegung und vielleicht einen Übersetzer. Mit der Hilfe von Paraguayprofis erfolgt die Beantragung von Aufenthaltsgenehmigung und Cedula an nur einem Tag mit Ihnen gemeinsam. Die komplette Vorarbeit im Heimatland und hier in Paraguay erledigt unser Team für Sie. Auch wenn sie jetzt noch nicht auswandern möchten, ist es eine sinnvolle Investition, die Aufenthaltsgenehmigung zu haben – als Plan “B” nur für den Fall.

Weiterlesen “Auswandern: Checkliste für Paraguay – 2019”

Auswandern: Dokumente und Stempel – ein Tag in Asuncion

Blick auf die Skyline von Asuncion in Paraguay

Aufenthaltsgenehmigung

Einer der ersten Schritte einer erfolgreichen Auswanderung nach Paraguay ist die Aufenthaltsgenehmigung. Dieses Dokument gemäß Migrationsgesetzt N° 978/96 wird ausländischen Bürgern erteilt, die sich in Paraguay niederlassen möchten.

Das Dokument ist relativ einfach zu erlangen und ermöglicht es Ihnen, in Paraguay zu leben, zu arbeiten und auch das Land zu verlassen und wieder einzureisen.
Ganz nach Ihren Wünschen und das auch noch auf unbeschränkte Dauer! Ein derartig praktisches Dokument ist auf der ganzen Erde nur sehr schwer ein zweites Mal zu finden. Grundsätzlich kann jeder Auswanderer dieses Dokument selber beantragen und die nötigen Wege ohne Hilfe erledigen.

Eine Geschichte aus dem Leben in Paraguay

Was das bedeutet und wie so ein solcher Tag in Asuncion aussehen könnte, erzählt uns eine kleine Geschichte aus dem Leben. Klarerweise ist alles frei erfunden, jede Ähnlichkeit mit Dienstag letzter Woche wäre ganz und gar zufällig 🙂

Unsere Geschichte beginnt um 03:30 in der Nacht mit dem Klingeln des Weckers. Die geplante Abfahrtszeit ist 04:00, da der Weg nach Asuncion von Independencia/Villarrica aus ein langer ist. Besonders in der Stoßzeit morgens und nachmittags ist die Verkehrslage in Asuncion eine einzige Katastrophe mit langen Staus. Es ist praktisch egal, welchen Weg man gerade hat.

Mit der geplanten Abfahrtszeit von 04:00 sollten wir das Zentrum von Asuncion in etwa 3 Stunden erreichen können. Bevor der schlimmste Morgenstau beginnt. Wer erst gegen 05:30 abfährt, der kann gut und gerne 4 Stunden für den gleichen Weg einplanen. Als Folge wird man bestenfalls die Hälfte der Stationen vormittags erledigen können. Weiterlesen “Auswandern: Dokumente und Stempel – ein Tag in Asuncion”

Führerschein in Paraguay

Vorderseite des Führerscheins in Paraguay

Führerschein machen

Einen Führerschein in Paraguay zu bekommen ist, verglichen mit DACHL, sehr einfach und billig. Für diesen Artikel gehe ich einmal davon aus, daß Sie über 18 sind und gelernt haben, ein KFZ zu bedienen. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, dann benötigen Sie einen Wohnsitz in Paraguay (kann auch ein Hotel sein) und vor allem die Cedula.

Cedula, das ist der Paraguayische Personalausweis, welchen Sie nach Erhalt der Daueraufenthaltsgenehmigung beantragen können. Das sollten Sie auch unbedingt tun, da die Cedula DAS wichtigste Dokument ist, das sie im täglichen Leben hier brauchen werden. Mehr Infos über Daueraufenthalt und Cedula finden Sie hier: http://paraguayprofis.com/einwandern/
Weiterlesen “Führerschein in Paraguay”