Zinsen und Inflation in Paraguay 2022

woman sitting behind a desk using laptop and looking at items on a receipt

Preise und Inflation 2022

Im Jahr 2022 ist weltweit der Anstieg der Preise ein großes Thema. Die größte Volkswirtschaft ist immer noch die USA und meldet einen Anstieg der Preise im Jahresvergleich von rund 9.1%. Das sind die offiziellen Zahlen. Laut der Webseite: http://www.shadowstats.com/ sollen es bis Juli sogar 16.8% gewesen sein.

In der EU sieht es noch düsterer aus. Laut den offiziellen Zahlen der Europäischen Zentralbank mit Sitz in Frankfurt beträgt die Inflation bis Juli sogar 9.8%. Viele Bürger der EU würden den gefühlten Anstieg der Preise noch deutlich höher einschätzen.

Im Vergleich dazu ist Paraguay mit 6.8% höheren Preisen bis Juli vergleichsweise gut aufgestellt.

Weiterlesen

Zinsen, Notenbanken und Inflation 2022

Ein Anstieg der Preise über einen bestimmten Zeitraum wird als Inflation oder Teuerung bezeichnet. In den westlichen Industrieländern ist dafür in der Regel die jeweilige Zentralbank verantwortlich.

Die Zentralbank der USA heißt “Federal Reserve” (FED) und ist für die Stabilität der Preise verantwortlich. Dies passiert auf zwei Arten. Einerseits kann die “FED” frisches Geld in den Wirtschaftskreislauf einspeisen (Zinssenkung) und auf der anderen Seite dieses wieder abziehen (Erhöhung der Zinsen).

Im Zuge der Pandemie wurde ab dem Jahr 2020 eine sehr, sehr große Menge frisches Geld in die Wirtschaft gepumpt. Dadurch kam es zu einer gesteigerten Nachfrage der Konsumenten. Firmen wie zB Amazon haben dadurch einen richtigen Boom erlebt. Zeitgleich wurde durch die Lockdowns eine kleinere Menge an Gütern und Dienstleistungen produziert. Immer wenn eine größere Nachfrage auf ein kleineres Angebot trifft, entsteht Inflation.

Dies ist auch der FED bewußt und daher wurde der Leitzins von 0.25% im April 2022 bis aktuell 2.50% angehoben. Dadurch wird ein weiteres Ansteigen der Preise durch ein Sinken der Nachfrage eingebremst. Weniger Nachfrage heißt für die Wirtschaft aber auch weniger Umsatz und daher verringert sich das Wachstum der Wirtschaft. Das ist ein wichtiges Detail, welches wir uns merken sollten.

In der EU ist die Inflation im Vergleich zu den USA sogar noch höher. Der Zinssatz wurde per 14.9. auf unglaubliche 0.75% erhöht. Für Sparer bedeutet dies einen Nettoverlust im Jahr von zumindest 9%.

In Paraguay wurde bereits ab August 2021 der Leitzins konsequent erhöht. Von einem Ausgangswert von nur 0.75% (August 2021) haben wir einen aktuellen Leitzins von 8.25% in Paraguay.

8.25% Leitzins in Paraguay

Damit hat die Zentralbank von Paraguay (BCP) nach dem Lehrbuch der Volkswirtschafslehre gehandelt. Im Zuge der Pandemie wurde der Zins stark gesenkt und damit die Wirtschaft gefördert. Nach dem Ende der Pandemie wurde bereits ab 2021 der Wirtschaft dieses “billige Geld” wieder entzogen und damit die Währung und die Preise langfristig stabilisiert.

Für das Jahr 2022 bedeutet dies ein geringes Wachstum der Wirtschaft von nur +0,2% laut den Prognosen der BCP. Die Zinsanpassung ist damit aber soweit abgeschlossen und daher wird für das kommende Jahr 2023 mit einem Wirtschaftswachstum von rund 5% kalkuliert.

Eine gute Zeit für Investments in Paraguay

Durch diese sehr vernünftige Wirtschaftspolitik sind die Rahmenbedingungen in Paraguay vergleichsweise ganz ausgezeichnet. Insbesondere für Anleger aus der EU bieten sich gute Renditemöglichkeiten selbst bei sehr simplen Anlageformen wie einer Festgeldanlage (Sparbuch) bei einer Bank. Je nach Höhe der Anlage und Bank sind dabei bis zu 7% Rendite möglich. Bei Kooperativen sogar noch deutlich mehr. Auch Unternehmensanleihen oder Rendite-Immobilien sind aktuell mit 8-14% Ertrag in einer stabilen Währung sehr interessant.

Mehr aktuelle Infos zum Thema Geldanlage in Paraguay finden Sie im Buch “Investoren Ratgeber Paraguay” mit realen und aktuellen Zahlen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .