Auswandern: Checkliste für Paraguay – 2019

Tukan sitzt auf einer Mauer vor dem Haus

Auswandern nach Paraguay

Viele Artikel und Beiträge von www.paraguayprofis.com haben Ihnen einen ersten Eindruck über das Land Paraguay verschafft. Sie haben sich für Paraguay als Ihr neues Gastland entschieden und sind jetzt dabei, weitere Schritte zu planen.

Eine Auswanderung in ein fremdes und fernes Land ist ein Schritt, den man nicht ohne Planung unternehmen sollte. Je jünger Sie sind, desto mehr Planungsfehler können Sie sich erlauben. Haben Sie die Lebensmitte schon hinter sich, dann ist es eine gute Vorbereitung doppelt so wichtig.

Die Basis für jede Planung sind die Informationen, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Übliche Quellen zur Informationsbeschaffung sind etwa

  • TV-Sendung wie zB “Goodbye Deutschland” oder
  • Blogs von kürzlich Ausgewanderten sowie
  • YouTube-Videos und dergleichen mehr

Alle genannten Quellen haben eines gemeinsam; Sie stellen vielleicht NICHT die Realität in Paraguay dar, wie es heute ist. TV Sendungen dienen der Unterhaltung des Publikums! Es sind keine Dokumentationen oder nehmen für sich in Anspruch, objektiv zu informieren! Diese Lücke versuchen wir von www.paraguayprofis.com zu füllen und Sie mit allen Infos und Dienstleistungen zu versorgen, die Sie für eine erfolgreiche Auswanderung nach Paraguay brauchen.

Dokumente

Der erste Schritt für viele ist die Beantragung der Daueraufenthaltsgenehmigung und “Cedula” (Personalausweis). Sie können dies grundsätzlich selber erledigen, gute Sprachkenntnisse vorausgesetzt. Sind Sie nicht in der Lage, sich mit einem Paraguayer ohne Probleme zu unterhalten, dann sollten Sie sich das jedoch nicht unbedingt antun. Die Beamten hier sind weder für ihre Geduld, noch ihre ausgeprägten Sprachkenntnisse bekannt.

Machen Sie alles selber, zahlen sie 500+ Euro an direkten Gebühren und haben darüber hinaus noch Kosten für Unterkunft (sie werden einige Tage länger für alles brauchen), Verpflegung und vielleicht einen Übersetzer. Mit der Hilfe von Paraguayprofis erfolgt die Beantragung von Aufenthaltsgenehmigung und Cedula an nur einem Tag mit Ihnen gemeinsam. Die komplette Vorarbeit im Heimatland und hier in Paraguay erledigt unser Team für Sie. Auch wenn sie jetzt noch nicht auswandern möchten, ist es eine sinnvolle Investition, die Aufenthaltsgenehmigung zu haben – als Plan “B” nur für den Fall.

Weiterlesen “Auswandern: Checkliste für Paraguay – 2019”

Der Paraguay Guarani, der Wechselkurs und die Politik

Präsident von Paraguay Mario Abdo Benitez

Präsidentschaftswahlen

Am 22. Mai 2018 waren in Paraguay die Präsidentschaftswahlen. Gewonnen hat Herr Mario Abdo Benitez von der regierenden Colorado Partei (ANR). Dieser gehört ebenso wie der vorherige Präsident (Horacio Cartes) zur ANR. Er kommt jedoch von einem anderen Flügel der Partei. Auf den ersten Blick mag diese Feinheit für einen Außenstehenden wenig Bedeutung haben. Im Verlauf dieses Artikels werden Sie jedoch erkennen, wie in Paraguay vieles vernetzt ist, und was alles davon beeinflußt werden kann.

Wie schon in der Vergangenheit, ist auch 2018 im Umfeld wichtiger Wahlen ein starker Anstieg im Kurs von Fremdwährungen zu verzeichnen. Allen voran der US Dollar Kurs, aber auch der Euro und andere Währungen stehen hoch im Kurs. Wer also überlegt, seine Euros (CHF, U$) in Paraguay zu investieren, der hat derzeit eine gute Gelegenheit zu einem sehr guten Kurs! Weiterlesen “Der Paraguay Guarani, der Wechselkurs und die Politik”

Immobilien in Asuncion

Grafische Übersicht für Immobilien in Asuncion

Bau-Boom in Asuncion

In den letzten Jahren hat das Land eine bedeutende Entwicklung im Bereich der Immobilien hinter sich.  So wohl bei der Konstruktion, als auch bei den Investitionen, wurde viel erreicht.
Zielg
ruppen waren vor allem die Oberschicht der Bevölkerung und der Unternehmenssektor. Dies geht Hand in Hand mit dem Aufstieg der neuen Mittelklasse und ist auch eine Folge der Verringerung der Armutsquote, welche in den letzten 10 Jahren stattgefunden hat. Dadurch stieg die Inlandsnachfrage stark an. Von der Angebotsseite her, haben nationale und internationale Unternehmer ein sehr profitables Geschäft gesehen, mit einer höheren Rendite als in anderen lateinamerikanischen Ländern.

Torres Del Paseo
Torres Del Paseo in Asuncion

In Paraguay herrscht noch immer ein Mangel an Wohnraum von geschätzt 1 000 000 Einheiten, bedingt durch die im Verhältnis zum Einkommen hohen Kosten. Im Großraum Asuncion-central ist der Bedarf an Wohnraum mit Abstand am größten.

 


Momentane Situation
und Ausblick

Durch diesen Bau-boom wird sich die Nachfrage und das Angebot von Häusern langsam einem neutralen Punkt annähern. Für Unternehmer ist es besonders wichtig, diese Zusammenhänge zu verstehen und den Schwerpunkt ihrer zukünftigen Geschäftstätigkeit entsprechend zu planen. Mit 69% hat derzeit die Mehrheit der Bevölkerung die Möglichkeit ein “Dach über den Kopf” zu bekommen, meist durch einen Kauf auf Raten. Weiterlesen “Immobilien in Asuncion”