Auswandern: Checkliste für Paraguay – 2019

Tukan sitzt auf einer Mauer vor dem Haus

Auswandern nach Paraguay

Viele Artikel und Beiträge von www.paraguayprofis.com haben Ihnen einen ersten Eindruck über das Land Paraguay verschafft. Sie haben sich für Paraguay als Ihr neues Gastland entschieden und sind jetzt dabei, weitere Schritte zu planen.

Eine Auswanderung in ein fremdes und fernes Land ist ein Schritt, den man nicht ohne Planung unternehmen sollte. Je jünger Sie sind, desto mehr Planungsfehler können Sie sich erlauben. Haben Sie die Lebensmitte schon hinter sich, dann ist es eine gute Vorbereitung doppelt so wichtig.

Die Basis für jede Planung sind die Informationen, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Übliche Quellen zur Informationsbeschaffung sind etwa

  • TV-Sendung wie zB “Goodbye Deutschland” oder
  • Blogs von kürzlich Ausgewanderten sowie
  • YouTube-Videos und dergleichen mehr

Alle genannten Quellen haben eines gemeinsam; Sie stellen vielleicht NICHT die Realität in Paraguay dar, wie es heute ist. TV Sendungen dienen der Unterhaltung des Publikums! Es sind keine Dokumentationen oder nehmen für sich in Anspruch, objektiv zu informieren! Diese Lücke versuchen wir von www.paraguayprofis.com zu füllen und Sie mit allen Infos und Dienstleistungen zu versorgen, die Sie für eine erfolgreiche Auswanderung nach Paraguay brauchen.

Dokumente

Der erste Schritt für viele ist die Beantragung der Daueraufenthaltsgenehmigung und “Cedula” (Personalausweis). Sie können dies grundsätzlich selber erledigen, gute Sprachkenntnisse vorausgesetzt. Sind Sie nicht in der Lage, sich mit einem Paraguayer ohne Probleme zu unterhalten, dann sollten Sie sich das jedoch nicht unbedingt antun. Die Beamten hier sind weder für ihre Geduld, noch ihre ausgeprägten Sprachkenntnisse bekannt.

Machen Sie alles selber, zahlen sie 500+ Euro an direkten Gebühren und haben darüber hinaus noch Kosten für Unterkunft (sie werden einige Tage länger für alles brauchen), Verpflegung und vielleicht einen Übersetzer. Mit der Hilfe von Paraguayprofis erfolgt die Beantragung von Aufenthaltsgenehmigung und Cedula an nur einem Tag mit Ihnen gemeinsam. Die komplette Vorarbeit im Heimatland und hier in Paraguay erledigt unser Team für Sie. Auch wenn sie jetzt noch nicht auswandern möchten, ist es eine sinnvolle Investition, die Aufenthaltsgenehmigung zu haben – als Plan “B” nur für den Fall.

Weiterlesen “Auswandern: Checkliste für Paraguay – 2019”

Führerschein in Paraguay 2019

paraguayischer Führerschein aus Mbocayaty del Guaira

Führerschein machen

Einen Führerschein in Paraguay zu bekommen, ist, verglichen mit Europa, immer noch sehr einfach und billig. Für diesen Artikel gehe ich einmal davon aus, daß Sie über 18 sind und gelernt haben, ein KFZ zu bedienen. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, dann benötigen Sie einen Wohnsitz in Paraguay (kann auch ein Hotel sein) und vor allem die Cedula.

Cedula, das ist der Paraguayische Personalausweis, welchen Sie nach Erhalt der Daueraufenthaltsgenehmigung beantragen können. Das sollten Sie auch unbedingt tun, da die Cedula DAS wichtigste Dokument ist, das sie im täglichen Leben hier brauchen werden. Mehr Infos über Daueraufenthalt und Cedula finden Sie hier: http://paraguayprofis.com/einwandern/
Weiterlesen “Führerschein in Paraguay 2019”

Automarkt in Paraguay

Autos auf der Stadtautobahn in der Stadt

Autokauf in Paraguay

Die Anzahl der importierten Neuwagen ist in diesem Jahr neuerlich angestiegen. Bis Juli 2017 wurden um 16% mehr Neuwagen importiert, als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Insgesamt wurden 15.266 KFZ importiert und damit um 2.124 mehr als noch 2016. In U$ ausgedrückt entspricht dies einem Wert von U$ 312.955.00.

Die beliebteste Marken

  1. Sieger ist KIA mit 17,8%
  2. gefolgt von CHEVROLET mit 14,1%
  3. TOYOTA mit 13,2%
  4. Hyundai mit 9,3%
  5. Volkswagen mit 8,1%
  6. Fiat mit 4,3%
  7. Nissan mit 4,1%

Die beliebtesten Modelle

  1. Sieger ist der TOYOTA HILUX mit 7,6%
  2. gefolgt von KIA PICANTO mit 7,2%
  3. CHEVROLET S10 mit 6,6%
  4. Kia Sportage 4,4%
  5. Chevrolet Onix it 4,0%

Quelle: http://www.5dias.com.py

Die Anzahl der Autos hat in den letzten 6-7 Jahren massiv zugenommen. Einige Quellen behaupten sogar, es wären jetzt doppelt so viele KFZ auf den Strassen Paraguays unterwegs, als noch 2010. Gefühlt stimmt das auch; vor allem wenn man sich der Hauptstadt Asuncion nähert. Stau, Stau und noch mehr Stau.

Auch die Qualität der KFZ hat deutlich zugenommen. Es gibt 2017 optisch weit mehr Neuwagen auf den Strassen als noch vor wenigen Jahren. Weiterlesen “Automarkt in Paraguay”