Zinsen und Inflation 2017

Diagramm: Zinsen und Inflation 2017

Inflation in Paraguay

Neues aus der Wirtschaft: Nach ein wenig mehr als einem Jahr hat die Zentralbank von Paraguay (BCP) am 23.8.2017 beschlossen, die Geldpolitik um 25 Basispunkte zu senken. Die Entscheidung des Exekutivkomitees für Open Market Operations (Ceoma) war einstimmig, den neuen Zinssatz auf 5,25% pro Jahr zu stellen. Für das laufende und kommende Jahr wird mit einer Inflationsrate von rund 4% (+/- 2%) gerechnet.“Die stabile Inflationsrate und der weiterhin starke Guarani waren maßgebliche Faktoren dieser Zinsentscheidung”, sagte Carlos Fernández, Präsident der BCP.

Diese Zahlen sind besonders wichtig für alle Paraguay-Interessierten, die ihr Geld im Land zinsbringend angelegt haben, oder investieren wollen. Nochmal die offiziellen Zahlen: 5,25% pro Jahr ist der Richtwert der Zentralbank.

Wird – etwa von Banken oder Kooperativen – mehr bezahlt für ihre Einlagen, dann nennt man dies den Risikoaufschlag. Sie erhalten also einen höheren Ertrag für hohes Risiko, welches im Fall von Cooperativen bis zum Totalausfall gehen kann. Das sollten Sie im Hinterkopf behalten, wenn Ihnen “gute Bekannte” fast unglaubliche Renditeversprechen jenseits von 12% pro Jahr machen. Zu verschenken hat niemand etwas, ganz besonders nicht in einem Land wie Paraguay. Weiterlesen “Zinsen und Inflation 2017”

Immobilien in Asuncion

Grafische Übersicht für Immobilien in Asuncion

Bau-Boom in Asuncion

In den letzten Jahren hat das Land eine bedeutende Entwicklung im Bereich der Immobilien hinter sich.  So wohl bei der Konstruktion, als auch bei den Investitionen, wurde viel erreicht.
Zielg
ruppen waren vor allem die Oberschicht der Bevölkerung und der Unternehmenssektor. Dies geht Hand in Hand mit dem Aufstieg der neuen Mittelklasse und ist auch eine Folge der Verringerung der Armutsquote, welche in den letzten 10 Jahren stattgefunden hat. Dadurch stieg die Inlandsnachfrage stark an. Von der Angebotsseite her, haben nationale und internationale Unternehmer ein sehr profitables Geschäft gesehen, mit einer höheren Rendite als in anderen lateinamerikanischen Ländern.

Torres Del Paseo
Torres Del Paseo in Asuncion

In Paraguay herrscht noch immer ein Mangel an Wohnraum von geschätzt 1 000 000 Einheiten, bedingt durch die im Verhältnis zum Einkommen hohen Kosten. Im Großraum Asuncion-central ist der Bedarf an Wohnraum mit Abstand am größten.

 


Momentane Situation
und Ausblick

Durch diesen Bau-boom wird sich die Nachfrage und das Angebot von Häusern langsam einem neutralen Punkt annähern. Für Unternehmer ist es besonders wichtig, diese Zusammenhänge zu verstehen und den Schwerpunkt ihrer zukünftigen Geschäftstätigkeit entsprechend zu planen. Mit 69% hat derzeit die Mehrheit der Bevölkerung die Möglichkeit ein “Dach über den Kopf” zu bekommen, meist durch einen Kauf auf Raten. Weiterlesen “Immobilien in Asuncion”