Was kostet das Leben in Paraguay?

Übersicht Einkommen in Paraguay

Heute sprechen wir über Monatsausgaben und Geld

Letzte Aktualisierung: 21-02-2019

Geld ist wichtig, denn ohne Geld zu leben, das ist sehr schwer.
Wer glaubt in Paraguay wäre das nicht so, der irrt.

Der Mindestlohn beträgt seit 2018 genau Gs.2.112.562 (ca. Euro 325,-) pro Monat für 6 Tage Woche mit 48 Stunden.

Eine Einzelperson die im Großraum Asuncion diesen Mindestlohn bekommt, kann davon gerade so über die Runden kommen. An ein Auto ist dabei nicht zu denken, sogar ein Motorroller kann zu teuer sein. Bei Miete und Nebenkosten von Gs 600.000, sowie Lebenshaltungskosten von Gs 800.000 bleibt wenig über für den großen Rest.

72% der Paraguayer meinen, daß man mindestens Gs 3.000.000 pro Monat (Eur 460,-) benötigt um als Einzelperson in Paraguay ordentlich leben zu können. Und da kommen wir in die Nähe der magischen Zahl von Eur 500,- die man oft im Internet findet, wenn es um das Leben in Paraguay geht. Aber welcher Einwanderer aus Deutschland lebt so bescheiden wie ein Paraguayer? Betrachten wir zum Vergleich die ungefähren Kosten eines Paares aus Deutschland, das nach Paraguay kommt. Weiterlesen “Was kostet das Leben in Paraguay?”

Zinsen und Inflation 2017

Diagramm: Zinsen und Inflation 2017

Inflation in Paraguay

Neues aus der Wirtschaft: Nach ein wenig mehr als einem Jahr hat die Zentralbank von Paraguay (BCP) am 23.8.2017 beschlossen, die Geldpolitik um 25 Basispunkte zu senken. Die Entscheidung des Exekutivkomitees für Open Market Operations (Ceoma) war einstimmig, den neuen Zinssatz auf 5,25% pro Jahr zu stellen. Für das laufende und kommende Jahr wird mit einer Inflationsrate von rund 4% (+/- 2%) gerechnet.“Die stabile Inflationsrate und der weiterhin starke Guarani waren maßgebliche Faktoren dieser Zinsentscheidung”, sagte Carlos Fernández, Präsident der BCP.

Diese Zahlen sind besonders wichtig für alle Paraguay-Interessierten, die ihr Geld im Land zinsbringend angelegt haben, oder investieren wollen. Nochmal die offiziellen Zahlen: 5,25% pro Jahr ist der Richtwert der Zentralbank.

Wird – etwa von Banken oder Kooperativen – mehr bezahlt für ihre Einlagen, dann nennt man dies den Risikoaufschlag. Sie erhalten also einen höheren Ertrag für hohes Risiko, welches im Fall von Cooperativen bis zum Totalausfall gehen kann. Das sollten Sie im Hinterkopf behalten, wenn Ihnen “gute Bekannte” fast unglaubliche Renditeversprechen jenseits von 12% pro Jahr machen. Zu verschenken hat niemand etwas, ganz besonders nicht in einem Land wie Paraguay. Weiterlesen “Zinsen und Inflation 2017”

Automarkt in Paraguay

Autos auf der Stadtautobahn in der Stadt

Autokauf in Paraguay

Die Anzahl der importierten Neuwagen ist in diesem Jahr neuerlich angestiegen. Bis Juli 2017 wurden um 16% mehr Neuwagen importiert, als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Insgesamt wurden 15.266 KFZ importiert und damit um 2.124 mehr als noch 2016. In U$ ausgedrückt entspricht dies einem Wert von U$ 312.955.00.

Die beliebteste Marken

  1. Sieger ist KIA mit 17,8%
  2. gefolgt von CHEVROLET mit 14,1%
  3. TOYOTA mit 13,2%
  4. Hyundai mit 9,3%
  5. Volkswagen mit 8,1%
  6. Fiat mit 4,3%
  7. Nissan mit 4,1%

Die beliebtesten Modelle

  1. Sieger ist der TOYOTA HILUX mit 7,6%
  2. gefolgt von KIA PICANTO mit 7,2%
  3. CHEVROLET S10 mit 6,6%
  4. Kia Sportage 4,4%
  5. Chevrolet Onix it 4,0%

Quelle: http://www.5dias.com.py

Die Anzahl der Autos hat in den letzten 6-7 Jahren massiv zugenommen. Einige Quellen behaupten sogar, es wären jetzt doppelt so viele KFZ auf den Strassen Paraguays unterwegs, als noch 2010. Gefühlt stimmt das auch; vor allem wenn man sich der Hauptstadt Asuncion nähert. Stau, Stau und noch mehr Stau.

Auch die Qualität der KFZ hat deutlich zugenommen. Es gibt 2017 optisch weit mehr Neuwagen auf den Strassen als noch vor wenigen Jahren. Weiterlesen “Automarkt in Paraguay”

Tierschutz und Paraguay

Auto mit Werbung für Tierschutz in Paraguay

Haustiere und Tierschutz

Heute geht es um das Thema Tierschutz und Haustiere in Paraguay. Im besonderen möchten wir euch anhand eines gemeinnützigen Vereins aus Villarrica namens: http://www.villarrica-protector.de/ ein Bild vermittlen, wie der Tierschutz in Paraguay funktionieren kann.

Villarrica Protector wurde 2009 mit dem Ziel gegründet, vor allem die Menschen vor kranken Strassenhunden zu schützen. Damit bekam man “einen Fuß in die Türe”, und es konnte eine Zusammenarbeit zwischen Deutschen Helfern, Paraguayischen Tierärzten und der Stadt Villarrica beginnen. Mit reinem Tierschutz wäre damals wohl eher nichts zu bewegen gewesen. Für den Durchschnittsmenschen in Paraguay war Tierschutz (oder auch Umweltschutz) absolut kein Thema. Deswegen war das Hauptthema der Gründung in der Municipalidad von Villarrica auch die Leishmaniose. Genauer, wie man die Menschen vor damit infizierten Strassenhunden schützen kann.

Schon bald jedoch rückte der Tierschutz immer mehr in den Vordergrund. Weiterlesen “Tierschutz und Paraguay”

Zinserträge und Kooperativen in Paraguay

INCOOP Paraguay - Instituto Nacional de Cooperativismo

Zinserträge und Kooperativen

Viele Einwanderer in Paraguay nutzen das immer noch hohe Zinsniveau im Land und legen ihr Geld auf Festgeldkonten bei Kooperativen an. Es gibt sogar einige Familien, die rein von den Erträgen ihrer Geldanlage hier ganz gut leben können. Und das, ganz ohne einer Arbeit nachgehen zu müssen.

Auf den ersten Blick klingt das nach einer klaren Sache. Aber was genau hat es damit auf sich? Wie funktioniert das eigentlich? Dieser Beitrag soll Ihnen die Grundlagen vermitteln, um das Geld- und Kreditsystem in Paraguay zu verstehen.

Bank – Financiera – Cooperative. Was ist das überhaupt?

Weiterlesen “Zinserträge und Kooperativen in Paraguay”