Wenn es bei einer Kooperative Probleme gibt…

…kann das in Paraguay sogar hilfreich sein!

Intervention der INCOOP

Es war im Jahr 2017, als bei der Kooperative Medalla Milagrosa in Fernando de la Mora die Alarmglocken läuteten. Die interne Aufsichtsbehörde der Kooperativen (INCOOP) hatte so einige Unregelmäßigkeiten aufgedeckt und sich entschlossen, die Kooperative unter Zwangsverwaltung der INCOOP zu stellen.

Leitende Mitarbeiter wurde entlassen und auch ein neuer Geschäftsführer bestellt. Gründe dafür waren unter anderem sehr “freundschaftlich” vergebene Kredite und extrem hohe Ausgaben, welche zum Teil schwer bis gar nicht nachvollziehbar waren. So wurden zum Beispiel nicht weniger als U$ 2.900.000,- für ein Kundendienst EDV-System bezahlt, welches jedoch nie in Betrieb genommen wurde. Weiterlesen “Wenn es bei einer Kooperative Probleme gibt…”

Ein guter Tag für Kooperativen in Paraguay

Steuerbefreiung für Kooperativen

Steuerbefreiung für Kooperativen

Seit dem 5. Oktober ist es endlich soweit. Ein Ereignis, auf das viele Kooperativen schon sehnsüchtig gewartet haben. Durch das Gesetz “Ley N° 6178/2018” wird die Verpflichtung der Kooperativen zur Zahlung der 10%igen Mehrwertsteuer (IVA) für Geschäfte mit Mitgliedern aufgehoben. Diese Steuerbefreiung betrifft insbesondere die Kreditraten, welche durch die IVA für Kreditnehmer verteuert wurden. Seit das Gesetz am 1. Juli 2016 in Kraft trat, kam es in der Folge zu einer Rezession bei der Vergabe von Krediten im gesamten Sektor der Kooperativen. Weiterlesen “Ein guter Tag für Kooperativen in Paraguay”

Zinsen in Paraguay

Leitzins Paraguay

Der Leitzins der Zentralbank von Paraguay beträgt nach der letzten Sitzung am 24. Juli 2018 unverändert 5.25%.
In den letzten Jahren hat sich dieser Zins vom Top 8.5% (November 2010) langsam, aber beständig in Richtung 5.25% bewegt. Dieser Leitzins ist für eine Volkswirtschaft enorm wichtig, da er bestimmt, zu welchem Satz die Zentralbank mit BANKEN (nicht Kooperativen!) Geschäfte abschließt. Der Zinssatz für zB Festgeldanlagen bei Banken oder Kooperativen richtet sich ebenfalls nach diesem Zinssatz.

Einige internationale Beispiele dazu:

  • EZB (EU Zentral Bank/Euro-Raum): 0.0%
  • Brasilien: 6.75%
  • Russland: 7.75%
  • Guatemala: 3%
  • Schweiz: -0.75% (NEGATIV!)
  • USA: 1.5%-1.75%
  • Paraguay 5.25%

Wie man schön sehen kann, ist der Zinssatz bei den reicheren Industrienationen eher gering und bei Schwellenländern eher hoch. Der Zinssatz, der Ihnen bei Geldanlagen von der Bank oder Kooperative geboten wird, ist jetzt nicht unbedingt identisch mit diesem Leitzins. Dieser Zinssatz setzt sich nämlich zusammen aus dem Leitzins plus Risikoprämie! Im Klartext heißt das, je sicherer die Anlage ist, desto näher wird die Rendite am Leitzins liegen. Im Umkehrschluß heißt das aber auch, je höher der gebotene Zins, desto höher ist meist das Risiko der Anlage! Weiterlesen “Zinsen in Paraguay”

Zinserträge und Kooperativen in Paraguay

Incoop Paraguay

Zinserträge und Kooperativen

Viele Einwanderer in Paraguay nutzen das immer noch hohe Zinsniveau im Land und legen ihr Geld auf Festgeldkonten bei Kooperativen an. Es gibt sogar einige Familien, die rein von den Erträgen ihrer Geldanlage hier ganz gut leben können. Und das, ganz ohne einer Arbeit nachgehen zu müssen.

Auf den ersten Blick klingt das nach einer klaren Sache. Aber was genau hat es damit auf sich? Wie funktioniert das eigentlich? Dieser Beitrag soll Ihnen die Grundlagen vermitteln, um das Geld- und Kreditsystem in Paraguay zu verstehen.

Bank – Financiera – Cooperative. Was ist das überhaupt?

Weiterlesen “Zinserträge und Kooperativen in Paraguay”