Gibt es einen Winter in Paraguay?

Das Klima

Einer der Hauptgründe für eine Auswanderung nach Paraguay ist für viele Menschen das angenehme Klima. Genau wie in Europa, gibt es auch in Paraguay 4 Jahreszeiten – jedoch sind diese genau umgekehrt. Wenn in Europa also Sommer ist, dann ist in Paraguay Winter und Juli ist hier der kälteste Monat.

Grundsätzlich ist Paraguay vom Klima her in zwei große Regionen unterteilt

  • den Gran Chaco, also alles westlich des Rio Paraguay mit sehr trockenem, heißem Klima.
  • und Ostparaguay, also den bevölkerungsreichsten Teil inklusive der Region “Central” mit der Hauptstadt Asuncion und subtropischem Klima.

In Ostparaguay ist das Klima dem von Deutschland/Österreich/Schweiz noch am nächsten, besonders in der Region der Kolonie Independencia. Manche stufen diese Region sogar als “gemäßigtes Klima” ein, also ähnlich wie in Mitteleuropa. Weiterlesen “Gibt es einen Winter in Paraguay?”

Kolonie Independencia Sieger bei “Kolosse der Erde 2017”

Schöner Baum

Kolosse der Erde 2017

Kolonie Independencia: Sieger bei dem diesjährigen Wettbewerb “Kolosse der Erde” wurde ein Timbó mit einer Höhe von 41,75m auf dem Berg cero Akati in der deutschen Kolonie Independencia.

  • Auf dem zweiten Platz liegt ein Yvyrapytã mit 44,75 Meter in General Artigas, Itapuá.
  • Auf dem dritten Platz liegt ein Lapacho mit einer Höhe von 49,25 Meter aus Alto Verá .

Weiterlesen “Kolonie Independencia Sieger bei “Kolosse der Erde 2017””

Was tun in der Freizeit?

Theater in Independencia

Samstag 26. August 2017:

Theaterstück “Ein Wochenende voller Zärtlichkeiten” im Deutschen Sportverein Independencia/Paraguay.

Gestern war es wieder einmal so weit, die Theatergruppe Independencia hat ein neues Stück aufgeführt. Abermals wurde die Bühne des Deutschen Sportvereines in der Kolonie Independencia für die Premiere ausgewählt. Beginn der Veranstaltung war um 19 Uhr mit einem Grill- und Salatbuffet des Deutschen Sportvereines.

Für Gs 60.000,- (etwa 9 Euro) pro Person waren sowohl Eintritt, als auch Speis und Trank abgedeckt.

Theater im Deutschen SportvereinNachdem alle Hungrigen gut versorgt waren, hat um Punkt 20 Uhr das Theaterstück mit dem ersten von insgesamt drei Akten begonnen.

Alle Schauspieler sind Laiendarsteller und haben sich mit wöchentlichen Proben auf diesen Auftritt vorbereitet.

Die Aufführung war wirklich sehr unterhaltsam und lustig; man kann sagen, das Publikum hatte phasenweise echte Schwierigkeiten, sich vor Lachen auf den Stühlen zu halten.

 

 

 

 

 

Kurz und gut, die Aufführung war ein voller Erfolg und ist ein gutes Beispiel dafür, was man mit Einsatz und Begeisterung alles auf die Beine stellen kann.

  • Die Bühne

Das grüne Gold von Paso Yobai

Mate Herstellung

Yerba Mate Anbau in Paso Yobai

Paso Yobai ist eine Stadt in Paraguay, im Norden des Departamentos Guaira. Über den Goldbergbau in der Region wurde schon viel berichtet, hat er doch sowohl gute, als auch schlechte Seiten. Heute geht es aber nicht um Gold, sondern um Yerba Mate, das grüne Gold der Region.

Was genau ist Yerba Mate denn nun überhaupt? Einfach gesagt ist es nichts anderes als…Tee!
Wikipedia sagt dazu: “Mate bezeichnet ursprünglich das Trinkgefäß, heutzutage auch das Getränk, das von den Guaraní caiguá genannt wurde. Die zerkleinerten Blätter werden vor allem in Uruguay, Paraguay und Argentinien als yerba bezeichnet.”

In Paso Yobai leben etwa 80% der Landwirte vom Mate Anbau, das sind bei weitem mehr Menschen, als vom Goldbergbau. Das Spektrum der Produzenten reicht vom Kleinbauern bis zum Großbetrieb mit zahlreichen Arbeitern. So werden etwa die Marken “Labrador”, “Aromatica” und “Oro Verde” im Bezirk Paso Yobai hergestellt. Weiterlesen “Das grüne Gold von Paso Yobai”