Wenn eine Kooperative pleite geht

Kooperative

Geschichte einer Pleite

Wir gehen zurück in den August des Jahres 2015. Ort des Geschehens ist Coronel Oviedo, die Hauptstadt von Caaguazú. Es war im Vorfeld schon hinter vorgehaltener Hand geflüstert worden, aber genaues wußte keiner. Bei der ordentlichen Mitgliederversammlung einer großen Kooperative der Stadt, welche viele Jahre lang ein wirtschaftlicher Motor der Region war, kam es zum Paukenschlag. Ohne, daß es auf der Tagesordnung stand oder vorher angekündigt wurde, kam die Mitteilung: “Die Rechnungsprüfer der Aufsichtsbehörde der Kooperativen (Incoop) haben ein Konkursverfahren eröffnet.”

Bereits im Jahre 2014 war die Cooperative von der Incoop geprüft worden und Probleme wurden angesprochen. Im Jahre 2015 kamen die Prüfer wieder und stellten fest, daß sämtliche Auflagen der Behörde von der Geschäftsführung der Cooperative ignoriert worden waren. Schlimmer, die Zustände hatten sich noch weiter verschlechtert! Weiterlesen “Wenn eine Kooperative pleite geht”

Zinserträge und Kooperativen in Paraguay

Incoop Paraguay

Zinserträge und Kooperativen

Viele Einwanderer in Paraguay nutzen das immer noch hohe Zinsniveau im Land und legen ihr Geld auf Festgeldkonten bei Kooperativen an. Es gibt sogar einige Familien, die rein von den Erträgen ihrer Geldanlage hier ganz gut leben können. Und das, ganz ohne einer Arbeit nachgehen zu müssen.

Auf den ersten Blick klingt das nach einer klaren Sache. Aber was genau hat es damit auf sich? Wie funktioniert das eigentlich? Dieser Beitrag soll Ihnen die Grundlagen vermitteln, um das Geld- und Kreditsystem in Paraguay zu verstehen.

Bank – Financiera – Cooperative. Was ist das überhaupt?

Weiterlesen “Zinserträge und Kooperativen in Paraguay”