Sparmeister und Abzocker – eine Geschichte aus Paraguay

Schöne Frau aus Paraguay

Auswanderung: Paradies Paraguay?

Rinder auf der Weide

Im Internet, besonders in Blogs von Pensionen oder Immobilienmaklern liest man viel Gutes über Paraguay. Es wird von über 300 Sonnentagen, blauem Himmel und dem Paradies auf Erden geschwärmt. Diese Blogs sind in erster Linie WERBUNG für ein Produkt!

Es sollte klar sein, daß solche Quellen die Realität so abbilden, wie es eine Waschmittelwerbung im TV machen würde; weiß waschen. Da werden die positiven Aspekte des Landes unrealistisch übertrieben und die negativen entweder geleugnet oder einfach verschwiegen.

Auswanderung: Albtraum Paraguay?

Geld und Gericht

An anderen Stellen des Internets, besonders in Foren oder Facebook Gruppen, liest man viel Schlechtes über Paraguay.

Es wird von Betrügern, von Überfällen und der fehlenden Rechtssicherheit gesprochen. Das Land und die Menschen werden teilweise übel beschimpft und alles sehr negativ dargestellt. Auch das hat einen guten Grund; die besonders negativen Poster sind in der Regel Menschen, die an Paraguay gescheitert sind!

Oft haben sie viele Tausend bis Zehntausende Euros an Lehrgeld bezahlt und sind jetzt sehr verbittert. Das ist verständlich, aber es stellt sich schon die Frage, wie es soweit kommen konnte.

Gehen wir der Sache nach, dann stoßen wir auf eine kleine Anzahl ähnlicher Muster und Fehler. In vielen Fällen kann man fast sagen, diese Geschädigten haben bekommen, wonach sie gesucht hatten. Das mag auf den ersten Blick sehr hart erscheinen, ist aber aus höherer Sicht durchaus eine Art von Gerechtigkeit. In diesem Artikel werden wir ein weit verbreitetes Beispiel konkret aufarbeiten, damit die Zusammenhänge klarer werden. Weiterlesen “Sparmeister und Abzocker – eine Geschichte aus Paraguay”